Wanderer begeben sich auf Spurensuche

Wanderer begeben sich auf Spurensuche

"Auf Spurensuche am Tatort Eifel" lautet der Titel einer 18 Kilometer langen, mittelschweren Ganztagswanderung mit dem Eifelverein, Ortsgruppe Daun, am Sonntag, 17. April. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Forum in Daun.

In Fahrgemeinschaft geht es zum Parkplatz an der Nohner Mühle. Die Tour beginnt auf der Krimiroute zwei und führt nach Niederehe, Kerpen und weiter auf der Wasserfallroute nach Leudersdorf. Nach einer Pause geht es weiter nach Üxheim, durchs Kirsbachtal nach Ahütte und am Wasserfall "Dreimühlen" vorbei bis zur Nohner Mühle, wo eine Abschlusseinkehr stattfindet. Rucksackverpflegung. red
Anmeldung: Wanderführer K. Müller, Telefon 06596/370, E-Mail: klamuewi@myquix.de

Mehr von Volksfreund