Das Tor zur Reisewelt öffnet sich

Das Tor zur Reisewelt öffnet sich

Wem es noch an Ideen für die schönsten Wochen im Jahr mangelt, der wird in den nächsten Tagen auf dem Kirchberg aus dem Vollen schöpfen können. Vakanz 2010, die dreitägige Tourismusplattform für die Großregion, startet heute.

Luxemburg-Kirchberg/Trier. Rund 200 Aussteller aus der ganzen Welt auf 14 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche: Die Vakanz auf dem Luxemburger Kirchberg wirbt mit dem Titel "Größte Tourismusmesse der Großregion". Ob Sonne oder Schnee, Berge, Meer oder Fluss, Pauschalangebot oder Individualreise - alle Sparten wollen die Veranstalter dort von heute bis Sonntag, 17. Januar, abdecken.

Reiseveranstalter, Fremdenverkehrsbüros, Reiseagenturen und Hotels wollen mit der Messe die Saison 2010 einläuten. Im vorigen Jahr informierten sich 20 000 Besucher an den Ständen über Reiseziele.

Touristiker aus der Region werben um Tagestouristen



Inmitten von Ständen aus Indien, Madagaskar, Ägypten und Slowenien werden sich auch Betriebe, Verbände und Gemeinden aus der Region Trier präsentieren: darunter die Ferienregion Bernkastel-Kues, Schloss Niederweis, die Urlaubsregion Thalfang am Erbes kopf, die Verbandsgemeinde Neumagen-Dhron, das Hotel Moselpark und Kloster Machern in Bernkastel-Kues sowie die Internet-Plattform www.eifel-exclusive.lu. Sie stellt touristische Besonderheiten und Betriebe der Eifel vor.

Auch die Saar-Obermosel-Touristik mit den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg wird an den drei Tagen präsent sein. "Wir erhoffen uns davon, mehr Tagestouristen aus Luxemburg zu gewinnen", berichtet die stellvertretende Geschäftsführerin Felicitas Loch. Vor allem wollen die Touristiker diese auf Restaurants und Wanderwege aufmerksam machen. Daher reisen Vertreter des Hotels Klostermühle in Ockfen, des Hotel-Restaurants St. Erasmus in Trassem und der Saar-Personenschifffahrt mit zur Messe.

Auch für die Ferienregion Bernkastel-Kues stehen potenzielle Tagestouristen aus Luxemburg und Belgien im Fokus. An ihrem Stand wollen daher sechs Köche der Initiative "Regional - Erste Wahl", die mit Produkten aus der Region wirbt, den Messebesuchern Appetit auf die Mosel machen. Die Urlaubsregion Thalfang präsentiert sich zusammen mit der Tourist-Information Morbach und stellt Wandern und Wintersport ins Zentrum.

Wer von Trier und Umgebung aus einen Kurztrip ohne lange Anfahrt starten möchte, kann sich bei der Vakanz ebenfalls ausführlich informieren: Viele Firmen und Tourismusbüros aus Luxemburg, aus dem Saarland und ganz Deutschland werden vor Ort sein.

Programm mit Konzerten und Animation für Kinder



Inmitten der Messe befindet sich "Event Island", eine Erlebnisplattform mit Restaurant und Strandbar. Messegewinnspiel, Geoquiz, Konzerte, Tanzaufführungen, Firmenpräsentationen und Filmvorführungen - all das ist im Programm enthalten. Am Freitag lädt die Luxexpo zusammen mit Chocolate Elvis und den Musketeers von 17 bis 21 Uhr zur "80s Vakanz Party" ein.

Das Programm am Samstag steht mit Vorführungen und Animationen zum Thema "Natur entdecken" im Zeichen der Familie, vor allem im Kinder- und Jugendbereich in Halle Nummer 7. Extra Adresse: Luxexpo, circuit de la Foire Internationale, Luxemburg-Kirchberg. Öffnungszeiten: am Freitag von 14 bis 21 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Eintritt: Erwachsene zahlen fünf Euro, für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Parkplätze: Park&Ride auf dem Kirchberg, Parkplätze Luxexpo und Auchan. (uq)

Mehr von Volksfreund