1. Sport
  2. Sportmix

Doppelerfolg für deutsche Säbel-Herren im Weltcup

Doppelerfolg für deutsche Säbel-Herren im Weltcup

Die deutschen Säbelfechter Benedikt Beisheim und Benedikt Wagner haben beim Weltcup in Athen überraschend die Plätze eins und zwei belegt. Im vereinsinternen Finale der beiden Fechter des TSV Bayer Dormagen setzte sich Beisheim knapp mit 15:12 gegen Wagner durch.

Zuvor glänzten beide Athleten des Deutschen Fechterbundes (DFeB) durch klare Siege. „Was gibt es da noch zu kommentieren? Das war heute eine starke Mannschaftsleistung mit dem Doppelerfolg als Krönung“, sagte Bundestrainer Vilmos Szabo. Der Weltranglisten-Gesamtführende Nicolas Limbach (Dormagen) war im Achtelfinale ausgeschieden und landete auf Rang neun.