1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Jetzt sind’s schon elf Punkte

Jetzt sind’s schon elf Punkte

Nachwuchs-Fußball: Trierer Meisterschaft rückt näher, Morbach zeigt Charakter.

A-Junioren-Regionalliga SG Mülheim-Kärlich - Eintracht Trier 1:2 (0:1) Mit einem Last-Minute-Sieg in Mülheim-Kärlich und der gleichzeitigen Niederlage des 1. FC Saarbrücken hat der SVE-Nachwuchs seinen Vorsprung auf Rang zwei auf elf Punkte ausgebaut. Trier führte früh durch einen von Vincent Boesen verwandelten Elfmeter. "In der Halbzeit haben die Jungs dann erfahren, dass Saarbrücken verloren hat", berichtete Co-Trainer Michael Fleck. Mülheim kam zum 1:1. Doch Trier schlug in der 89. Minute durch den eingewechselten Calvin-Luca Rosen zurück. SVE: Matheo Raab, Lucas Abend, Felix Fischer, Vincent Boesen, Ömer Hakki Kahyaoglu, Lucas Jakob, Lukas Achterberg (80. Noah Laros), Tim Garnier, Lukas Servatius (84. Calvin Luca Rosen), Fionn Arns (56. Daniel Littau), Gibriel Darkaoui (32. Nico Kieren)Tore: 0:1 Vincent Boesen (2., FE), 1:1 Kenan Suta (66.), 1:2 Calvin Luca Rosen (89.)Spfr. Eisbachtal - JFV Hunsrückhöhe Morbach 2:3 (2:2) Lukas Kaut konterte mit seinem Treffer zum 1:1 (17.) den frühen Morbacher Rückstand. Ab diesem Zeitpunkt hatte der JFV das Spiel im Griff. So erhöhte Morbach in der 33. Minute durch Tilmann Meeth auf 2:1. Mit dem zweiten Torschuss gelang Eisbachtal mit dem Pausenpfiff der Ausgleich. Bei einem Konter wurde Luca Heintel freigespielt, der die Gäste erneut in Führung brachte (65.). Mit viel Einsatz, Kampf und auch etwas Glück brachte Morbach den Sieg nach Hause. "Die Mannschaft hat Charakter gezeigt und sich den Sieg heute mehr als verdient", sagte Trainer Uwe Hartenberger.Morbach: Lukas Gibbert, Lukas Kaut, Daniel Kühn (90. Eric Klassen), Martin Schultheis, Jonas Juen, Tilmann Meeth, Tim Oberländer, Luca Heintel, Pascal Zurgheisel, Jannik Schulz (65. Niklas Demmer), Jonas von dem Broch (82. Nick Hoff/90. Torben Welsch)Tore: 1:0 R. Müller (4.), 1:1 Lukas Kaut (17.), 1:2 Tilmann Meeth (33.), 2:2 R. Noppe (45.), 2:3 Luca Heintel (65.)B-Junioren-Regionalliga Eintracht Trier - Spfr. Eisbachtal 1:1 (0:0) In einer spannenden Partie hätten die Trierer gewinnen können, doch wie schon häufiger scheiterten die Gastgeber an der Chancenverwertung. Etwas überraschend fiel kurz nach der Pause die Führung für die Gastgeber. Hendrik Thul erzielte nach Flanke von Leo Gombert per Kopf das 1:0. Der Ausgleich fiel in der 79. Minute. "Den Jungs kann man keinen Vorwurf machen", blieb SVE-Trainer Georg Schanen in seinem Fazit ruhig.SVE: Noé Bouché - Loris Bernardy (41. Max Steffen), Pascal Güth, Adrian Ziewers, Johannes Dondelinger - Lucas Coopmans (52. Laurenz Erschens), Adnan Jasarovic, Luca Eichner, Leo Gombert (63. William Ferreira) - Gary Bernard (70. Veron Pandozzi), Hendrik Thul Tore: 1:0 Hendrik Thul (47.), 1:1 unbekannt (79.)C-Junioren-Regionalliga Schott Mainz - Eintr. Trier 2:0 (1:0) Bereits nach drei Minuten gingen die Gastgeber in Führung. "Das hat unseren ganzen Plan über den Haufen geworfen", sagte SVE-Trainer Marcel Lorenz, dem nur ein Rumpfkader zur Verfügung stand. Dennoch kam Trier in der Folge zu drei Großchancen, die ungenutzt blieben. Das 0:2 fiel in der Nachspielzeit. SVE: Philipp Berhard, Marcel Mayer (67. Ben Schilling), Emre Erkus, Faris Kssouri, Luca Herrig (60. Janik Faldey), Meris Dervisevic, Jens Schneider, Julian Ganser, Fin Windau (53. Justin Barbosa-Lopes), Maximilian Becker, Leon PandozziTore: 1:0 Martin Dahlem (3.), 2:0 Arian Pajaziti (70.+2)B-Juniorinnen-Regionalliga TuS Issel - JFV Ganerb 0:0 Gegen den Tabellenfünften gelang dem TuS ein wichtiger Punkt im Kampf gegen den Abstieg. Das Isseler Team von Trainer Hermann Andres stand solide und dicht gestaffelt und verteidigte das 0:0 clever bis zum Abpfiff. TuS Issel: Sophie Olinger, Pauline Klassen, Karen Müller, Celine Heinz, Martha Schmitt, Mara Körlings, Marie Krist, Jacqueline Degen, Anika Esch, Emma Maria Poth (55. Denise Widem), Kristina Flesch