Marjan, der Meister

Nachwuchskegler aus der Region gewinnen drei deutsche Meistertitel. Leis souverän.

Oberthal (neu) Erfolgreich haben die Nachwuchskegler aus der Region an den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Oberthal teilgenommen. Marjan Leis holte sich den Sieg im Einzel der Altersklasse U18. Außerdem konnte sich Leis über den zweiten Platz im Paarkampf mit Luca Wolter und den dritten Platz mit der Mannschaft des SKV Trier freuen. Zwei weitere Meistertitel gab es bei der U14-Jugend durch Luca Ourth und Jonas Schmoll im Paarkampf und die Mannschaft der JSG Mosel. Der schon im Bundesligateam des KSV Riol etablierte Marjan Leis war in Oberthal der dominierende Akteur in der Altersklasse U18. Im Einzel erreichte er mit der besten Vorlaufleistung (868) aller 16 Starter den Endlauf. Auch im Finale kegelte der 18-jährige Rioler konstant auf hohem Niveau und holte sich in seinem letzten Jugendjahr mit starken 881 Holz den deutschen Meistertitel. Mit Partner Luca Wolter vom SKV Trier erkegelte sich Leis zudem im Paarkampf hinter den Konkurrenten aus Wetzlar die Silbermedaille. Mit Gastspielrecht im Team des SKV Trier stand Leis als Bronzemedaillengewinner ebenfalls auf dem Siegerpodest. Auch in der Altersklasse U14 räumten die heimischen Talente Medaillen ab. Die Mannschaft der JSG Mosel, mit Jonas Schmoll, Maximilian Krugmann und Paul Petruch vom KSV Osburg sowie Luca Ourth vom SKV Trier war das stärkste Team in Oberthal und gewann Gold und den deutschen Meistertitel. Doch damit nicht genug. Luca Ourth und Paul Petruch schlugen noch einmal zu. Gemeinsam räumten sie im Paarkampf am meisten ab und feierten den Titelgewinn und die Goldmedaille. Auch in der Einzel-Disziplin erreichten die beiden über den Vorlauf das Finale der besten Acht. Luca Ourth hatte hier mit den letzten Würfen Pech, erreichte aber dennoch Platz drei und die Bronzemedaille. Die Osburger Jonas Schmoll und Paul Petruch kamen als Siebt- und Achtplatzierte von den Bahnen. Ergebnisse U18: Einzel: 1. Marjan Leis (KSV Riol) 881, 2. Niklas Wörster (TG Friesen-Klafeld) 864, 3. Robin Graes (SC Reckenfeld) 861, 6. Luca Wolter (SKV Trier) 820; Paarkampf: 1. Hardt/Ehling (Wetzlar) 718, 2. Marjan Leis/Luca Wolter (SKV Trier) 699, 3. Wörster/Graes (Friesen-Klafeld) 688; Mannschaft: 1. TG Friesen Klafeld-Geisweid 3209, 2. KV Untere Saar 3132, 3. SKV Trier 3104 (Wolter 799, Blasen 708, Leis 868, Welter 729) Ergebnisse U14: Einzel: 1. Lars Kirschbaum (Rösrath) 709, 2. Yannick Röhm (Lahntal) 704, 3. Luca Ourth (JSG Mosel) 693, 7. Jonas Schmoll (JSG Mosel) 642, 8. Paul Petruch (JSG Mosel) 614; Paarkampf: 1. Luca Ourth/Jonas Schmoll (JSG Mosel) 480, 2. Cord/Höppener (KV Westfalen) 469; Mannschaft: 1. JSG Mosel 2641 (Schmoll 671, Krugmann 627, Petruch 663, Ourth 680), 2. KV Lahntal 2605, 3. PSV Fulda 2588.