Tischtennis-Star Boll gibt in Katar sein Comeback

Tischtennis-Star Boll gibt in Katar sein Comeback

Tischtennis-Star Timo Boll wird seinen ersten Wettkampf nach vierwöchiger Verletzungspause bei den an diesem Mittwoch beginnenden Katar Open bestreiten, teilte sein Club Borussia Düsseldorf mit.

Als gesetzter Spieler greift der Rekord-Europameister aber erst am Freitag ins Geschehen ein. Der Weltranglistenerste geht nach seiner Oberschenkelverletzung mit geringen Erwartungen in das Turnier. „Ich schaue von Tag zu Tag und hoffe, dass ich möglichst viel Matchpraxis sammeln kann und im Laufe des Turniers auf einen Chinesen treffe“, sagte der 29-Jährige.

Für das mit rund 155 000 Euro dotierte Turnier hat die komplette chinesische Elite um Weltmeister Wang Hao und Olympiasieger Ma Lin gemeldet. Gegen Ma hatte Boll zuletzt Anfang Dezember das Finale des Volkswagen Cups in Braunschweig gewonnen. Dadurch übernahm er nach fast acht Jahren wieder die Führung in der Weltrangliste.