Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:11 Uhr

Flotte Tänze sorgen für Stimmung

Das einheimische Männerballett „Nuhner Labesse“ ist jedes Jahr gefragt. TV-Foto: Josef Schmitz
Das einheimische Männerballett „Nuhner Labesse“ ist jedes Jahr gefragt. TV-Foto: Josef Schmitz
Nohn. Reden und Tanzgruppen haben im Gemeindesaal mehr als 120 Besucher am Samstagabend erfreut. Seit 1979 steigt Ritchi, besser bekannt als Richard Weber, in die Bütt.

Nohn. Sitzungspräsident Erich Radermacher führte mit flotten Sprüchen durch das Programm im Nohner Gemeindesaal. "Mit Reden, Tänzen und Comedy-Show begeistern wir unsere Narrenschar", sagte die Vorsitzende Pia Streicher.Mehr als 120 Menschen saßen im Saal, um gemeinsam Karneval zu feiern. In die Bütt stieg unter anderem auch Anke Brausch, besser bekannt von ihren Auftritten als Kabarettistin bei den Weibsbildern.Für allerhand Akrobatik sorgte das Männerballett "Nuhner Labesse". jtzDie weiteren Akteure: Tanz der Mittleren Funken; Büttenrede Ritchi (Richard Weber); Tanzgruppe Buired Plug; Büttenrede: 2 Sömmelömpe aus Ripsdorf, Dieter Reetz und Peter Peetz; Auftritt Ripsdorfer Show Fanfares, Dirigent: Benedikt Elz; Auftritt Männerballett No Maam aus Reifferscheid; Büttenrede Anke von den Weibsbildern; Showtanzgruppe Chain 7, Thema Zirkus; Große Funken; Männerballett Nuhner Labesse, Trainerinnen Rita Fabritius und Nicki Koch. Weitere Termine: Februar 2015-Kindersitzung, 16. Februar 2015 - Rosenmontagszug.