Wenn Männer für Frauen Ballett tanzen

Wenn Männer für Frauen Ballett tanzen

Damen unter sich: Bei der Frauensitzung in Walsdorf gaben die Fastnachts-Frauen aus der Region Gas. Mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm feierten sie einen närrischen Abend.

Walsdorf. Sitzungspräsidentin Maria Hohn leitete um 20.11 Uhr die Frauensitzung von "Frauen Aktiv Walsdorf Zilsdorf e.V." ein. Sie war in Begleitung des Frauenelferats und des Musikvereins Walsdorf/Zilsdorf. Außerdem gaben sich das Hillesheimer Gast-Prinzenpaar Prinzessin Andrea und Prinz Thomas mit Gefolge " die Ehre. Weiter ging\'s mit einem Gardetanz der Großbergnarren Walsdorf, einem Quiz, mehreren Tanzeinlagen und einem Männerballett. red
Weitere Mitwirkende:
Gardetanz der Goßbergnarren Walsdorf, Trainerinnen: Daniela Hohn und Christine Michels. Das "Quiz", vorgetragen von Anita Linnertz und Carmen Blum. Solomariechen der Großbergnarren, Eva Eich, Trainerin: Maria Hohn. "Sparmaßnahmen im Altersheim" und "Rotkäppchen" von der Walsdorfer Gruppe. Heiner Adolphs und Lea Jardin tanzten nach einem "ABBA-Medley". "Wunderbox" der Zilsdorfer Damen. Erlebnisse aus der Türkei von Martina Lambertz. Sommerfeeling mit der Showtanzgruppe der Goßbergnarren, Trainerinnen: Daniela Hohn und Christine Michels. Gisela Dichter und Marianne Eich als Engel und Teufel. Männerballett der "Kirchspieler", Trainerinnen: Nina Nelles und Katharina Reichertz.