1. Archiv

BEACH-HANDBALL: Viele Spuren im Sand

BEACH-HANDBALL: Viele Spuren im Sand

IRMENACH. (peg) Keine Absagen und 44 gut gelaunte Mannschaften bei idealem Wetter: Das vierte Jugend-Beachhandball-Turnier wurde ein Erfolg.

Etwa 400 jugendliche Handballer zwischen 13 und 19 Jahren gingen beim Jugend-Beachhandball-Turnier in Irmenach auf Sand auf Torejagd. Die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch und weitere Helfer hatten für eine gute Organisation gesorgt. Aus bescheidenen Anfängen hat sich das Beachhandball-Jugendturnier zu einer Veranstaltung gemausert, zu dem Mannschaften auch lange Anfahrtswege in Kauf nehmen. 44 Mannschaften haben in diesem Jahr teilgenommen. "Höchstens 48 wären logistisch noch lösbar", sagte Jugendwart Ulrich Bach. Er dankte den fast 100 ehrenamtlichen Helfern, die tagelang mit der Vorbereitung beschäftigt waren. Sieger: DJK/MJC Trier (weibliche C-Jugend), HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch (männliche C-Jugend), HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch (weibliche B-Jugend), Porta Westfalika (männliche B-Jugend), HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch (weibliche A-Jugend), Saarburg (männliche A-Jugend). Weitere Fotos und Infos gibt's auf der Internetseite www.jugend.hsg-ikh.de/jugendbeach.