1. Blaulicht

B 51 bei Aach-Hohensonne überflutet – Feuerwehr rückt aus

Überlauf blockiert : Teil der B 51 bei Aach überflutet

Dauerregen schwemmt Wasser- und Geröllmassen von einem Hang auf die Fahrbahn.

(bla) Die Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr zur B 51 in Höhe Aach-Hohensonne ausgerückt. Durch den langanhaltenden Dauerregen wurden Wasser- und Geröllmassen von einem Hang an der Bundesstraße in Richtung Unterführung auf die Straße geschwemmt. Zwar gibt es einen Überlauf und ein Kanalisationssystem an dieser Stelle, doch weil große Steine und Geröll die entsprechenden Zugänge bedeckt hatten, lief das Wasser über die Bundesstraße.

Die Feuerwehr verschaffte sich in Hochwasserhosen Zugang zum Kanaldeckel und hob diese nach und nach hoch. Die starke Strömung erschwerte die Arbeiten der Einsatzkräfte. Schließlich konnte das Wasser jedoch wieder ungehindert durch die Kanalisation abfließen.

Die Straße wurde wieder passierbar gemacht und der Straßengraben von Geröll befreit. Nachdem diese Arbeiten abgeschlossen waren, konnte die Zufahrt nach einer Stunde wieder für den Verkehr freigegeben werden. Im Einsatz waren die Feuerwehreinsatzzentrale und Wehrleitung VG Trier-Land sowie die Feuerwehren aus Aach und Newel.