1. Blaulicht

Betrunkene prügeln sich an Haupfbahnhof

Betrunkene prügeln sich an Haupfbahnhof

Ein bisher unbekannter Mann hat in der Nacht zum Samstag am Trierer Hauptbahnhof auf zwei Männer eingeschlagen und getreten. Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Die in Streit geratenen Personehn sollen zuvor gemeinsam am Haupteingang des Bahnhofs Bier getrunken haben. Der gesuchte Täter soll plötzlich eine Bierflasche auf den Boden geworfen und die zwei 44 und 48 Jahre alten Männer angegriffen haben. Er zerrte sie zu Boden, schlug und trat auf die Männer ein.
Der Täter ist nach Angaben eines Zeugen etwa 22 Jahre alt, hat braune Haare und ist 1,80 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt trug er eine weiße Adidas-Jacke, Jeans und Nike Turnschuhe.

Die Bundespolizei, Telefon 0800/6888000, bittet um Zeugenhinweise.