1. Blaulicht

Flughafen Hahn: Bundespolizei stellt gefälschten Ausweis sicher

Flughafen Hahn: Bundespolizei stellt gefälschten Ausweis sicher

Die Bundespolizei hat am Mittwochabend vergangener Woche am Flughafen Hahn einen gefälschten Ausweis sichergestellt. Bei einer Kontrolle kurz vor Mitternacht hat ein 32 Jahre alter Mann diesen nach einem Flug aus Italien vorgezeigt.

Laut Bundespolizei ist ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet worden. Der 32 Jahre alte Pakistaner hat einen Asylantrag gestellt.

Bereits am Mittwochnachmittag hat die Bundespolizei am Flughafen Hahn einen 26-jährigen Mann kontrolliert und festgestellt, dass er mit Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gesucht wurde.

Er hat eine gegen ihn verhängte Geldstrafe in Höhe von 585 Euro bisher nicht bezahlt. Am Flughafen Hahn hat er das Geld bezahlen und durfte seine Reise fortsetzen.