Nach Fahrzeugbrand – Komplettsperrung der A 1 angekündigt

Ausfahrt Hasborn : Nach Fahrzeugbrand – Komplettsperrung der A 1 angekündigt

Am Sonntag ist auf der A 1 in Höhe der Ausfahrt Hasborn (Saarland) in einer Baustelle ein Auto ausgebrannt. Dabei wurde die Fahrbahndecke auf rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Saarbrücken so beschädigt, dass diese im Laufe des heutigen Montags neu asphaltiert werden muss.

Zurzeit läuft der Verkehr noch einstreifig auf der Überholspur an der Schadstelle vorbei. Sobald wir aber mit den Fräsarbeiten beginnen, muss die A 1 wegen der beengten Fahrbahnverhältnisse in der Baustelle für die Dauer der Arbeiten in Fahrtrichtung Saarbrücken vermutlich im Laufe des Vormittags voll gesperrt. Der Zeitpunkt hängt von der Verfügbarkeit einer Verkehrssicherungs- und Baukolonne ab.

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Primstal von der A 1 abgeleitet und auf der Landesstraße 147 und der L 145 bis zur Anschlusstelle Hasborn geführt. Eine Umleitung kann in der Kürze der Zeit nicht ausgeschildert werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der Bedarfsumleitung U 80 zu folgen. Autofahrer müssen mit einem Rückstau auf der Autobahn vor der Ausfahrt Primstal und mit Behinderungen in der Ortsdurchfahrt Hasborn rechnen.

Mehr von Volksfreund