Neue Details zum Unfall B 49 bei Igel

Blaulicht : Neue Details zum Unfall auf der B 49

Nach dem schweren Verkehrsunfall vom Mittwochnachmittag auf der B 49 bei Igel hat die Polizei neue Details zum Unfallhergang bekanntgegeben. Nach bisherigen Ermittlungen sei ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen in Richtung Wasserbilligerbrück unterwegs gewesen, als er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten sei.

Dort habe er zunächst den Anhänger eines Transporters gestreift und sei frontal dann gegen einen ebenfalls entgegenkommenden Lieferwagen geprallt. Der mutmaßliche Unfallver­ursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Im Lieferwagen wurden zwei Insassen leicht verletzt. Auch sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die B 49 war drei Stunden lang voll gesperrt.

Mehr von Volksfreund