1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Auch vorsichtige Anleger sollten in Aktien investieren

Auch vorsichtige Anleger sollten in Aktien investieren

Finanzkrise und Aktienstürze haben viele Anleger verunsichert. Doch auch Finanzkunden, die das Risiko scheuen, sollten in ihrem Depot nicht ausschließlich auf Anleihen setzen.

Anleihen bieten nicht pauschal mehr Sicherheit als Aktien. Das erläutert die Aktion „Finanzwissen für alle“ der Fondsgesellschaften. Die Aktie eines solide wirtschaftenden Unternehmens, das über Jahre hinweg wächst und hohe Dividenden ausschüttet, könne das Portfolio mehr stabilisieren als manche Anleihe eines verschuldeten Staates. Auch wer sicherheitsorientiert Geld anlegt, sollte daher teilweise in Aktien investieren.