1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Kein Hund ist von sich aus kinderlieb

Kein Hund ist von sich aus kinderlieb

Angaben von Hundezüchtern können unerfahrene Halter in die Irre führen. Vorsichtig sollten sie beispielsweise sein, wenn eine Rasse als besonders kinderlieb beworben wird.

„Diese Eigenschaft ist Hunden aber nicht angeboren“, sagt Juliane Lange, Hundetrainerin in Potsdam. Ob ein Hund gut mit Kindern auskomme oder nicht, hänge von seinen Erfahrungen ab. Wurde er geärgert oder sogar gequält, könne er auf Kinder gereizt oder ängstlich reagieren.

Interessieren sich Halter für eine bestimmte Rasse, sollten sie sich nicht nur auf den Züchter verlassen, sondern auch mit Besitzern sprechen: „Fragen Sie dabei gezielt nach Eigenheiten oder Nachteilen“, empfiehlt Lange. Nur so entstehe ein vollständiges Bild.