| 20:39 Uhr

KORREKTUR

In der Freitagsausgabe hieß es im Artikel "Trockenstarre für Hemd und Pullover": Kalte Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als warme Luft. Das ist falsch.

Darauf hat uns eine Leserin aufmerksam gemacht: In kalter Luft ist der maximal mögliche Dampfdruck geringer als in warmer Luft, deshalb können in warmer Luft mehr Wassermoleküle aufgenommen werden. red