1. Region

Bernkastel-Kues: Havariertes Clubschiff wird im Kueser Hafen zerlegt

Bernkastel-Kues: Havariertes Clubschiff wird im Kueser Hafen zerlegt

Das havarierte Clubschiff St. Christopher bleibt nun doch im Kueser Hafen. Das Risiko , dass das Schiff beim Abtransport auf der Mosel auseinander brechen würde und dann die Wasserstraße blockieren würde, war zu groß. Es wurde stattdessen zum Hafenkopf geschoben und gezogen, wo es dann zerlegt werden soll.

Das havarierte Clubschiff St. Christopher bleibt nun doch im Kueser Hafen. Das Risiko , dass das Schiff beim Abtransport auf der Mosel auseinander brechen würde und dann die Wasserstraße blockieren würde, war zu groß. Es wurde stattdessen zum Hafenkopf geschoben und gezogen, wo es dann zerlegt werden soll. Der Besitzer der schwimmenden Anlage , der Bootsclub Bernkastel-Kues, wird das Schiff in den nächsten Tagen aus Sicherheitsgründen bewachen, damit keine Unbefugten an Bord gehen können. Der Club verhandelt noch mit Firmen über die Kosten für das Abwracken, dass für den Verein nun teurer wird, als in Trier-Ehrang.