Bitburg: Mehr neue Fläche, als Trier sich gönnt

Bitburg: Mehr neue Fläche, als Trier sich gönnt

Die zukünftige Nutzung des Bitburger Postgeländes soll durch ein Investorenauswahlverfahren bestimmt werden, für das in der Stadtratssitzung am Donnerstag der Startschuss gegeben werden soll.

Großen Einfluss auf das innerstädtische Projekt wird vermutlich auch das geplante Rautenberg-Zentrum haben.

Mehr von Volksfreund