Bitburg/Prüm: Radatlas wird nachgebessert

Bitburg/Prüm: Radatlas wird nachgebessert

BITBURG/PRÜM. (har) Noch einmal nachgebessert werden muss der Radatlas Eifel. Stadt Bitburg, Verbandsgemeinden und Kreis wollen nun dafür sorgen, dass der Atlas mit korrekten Routen verkauft wird. „Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem Radatlas Eifel!

“, heißt es auf der Homepage des Fachbuchverlags Meyer & Meyer in einer Beschreibung des Atlanten, der pünktlich zum Weihnachtsfest in den Regalen der Buchhandlungen stehen sollte. Dort steht er aber nicht. Und die Bestellung über wird auch nicht funktionieren. Denn das Vergnügen am Buch ist nur sehr begrenzt. In das Werk, das 25 Routen durch die Eifel beschreibt, haben sich gravierende Fehler eingeschlichen (der TV berichtete). Da enden Routen im Nichts, die Texte sind falsch oder es fehlen ganze Radwege.

Mehr von Volksfreund