Auto brennt auf der B 51

Bitburg. (red) Zu einem PKW-Brand kam es am Freitagabend auf der B 51 in Höhe Matzen. Der Fahrer eines Peugeots war in Richtung Prüm unterwegs, als er bemerkte, dass Rauch aus dem Motorraum aufstieg.

Er brachte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen und konnte sich mit seinem Beifahrer noch rechtzeitig nach draußen begeben und einige Wertgegenstände retten, bevor das Auto ausbrannte. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen schnell unter Kontrolle zu bringen. Die B 51 musste wegen der Löscharbeiten kurzzeitig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bitburg und Fließem sowie die Polizei Bitburg.