1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bunte Weihnachtssterne trotzen trübem Herbstwetter

Bunte Weihnachtssterne trotzen trübem Herbstwetter

Lausige sieben Grad Celsius, Regen, Wind und ein Ende des miesen Wetters nicht abzusehen: Keine guten Voraussetzungen für den Herbstmarkt, der am Sonntag Tausende Besucher in die Töpferstadt bringen sollte. Diese Erwartungen erfüllten sich nicht.

Die meisten Eifeler blieben zu Hause. Für diejenigen, die trotzdem gekommen waren, gab es ein überaus gutes Angebot. Vor allem in den Geschäften, die am Sonntag geöffnet hatten. Insbesondere Winterbekleidung und festes Schuhwerk wechselten den Besitzer. Insgesamt ließen sich die Speicherer Gewerbetreibenden vom mäßigen Besucherandrang nicht beeindrucken. (RH) / TV-FOTO: RUDOLF HÖSER