Die Feuernacht von Dasburg

Dasburg · Der Vorfall bleibt rätselhaft: Unbekannte haben Ende Januar acht Autos in Dasburg mit Brandbeschleunigern angezündet. Nach dem Anschlag sah es in der kleinen Straße "Auf der Lehmkaul" aus wie nach einem schweren Gefecht.

Zwei Menschen wurden verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 100 000 Euro. Trotz umgehender intensiver Ermittlungen konnten die Täter bis heute nicht gefasst werden. (aff)/TV-Foto: Fritz-Peter Linden