Dudeldorf ist mit dabei

DUDELDORF. (har) Als eine der ersten Kommunen der Region hat die Ortsgemeinde Dudeldorf ihre Mitarbeit beim Aufbau der durch die Flutwelle zerstörten Regionen in Südostasien signalisiert.

"Wir sind dabei", sagt Dudeldorfs Ortsbürgermeister Reinhold Becker. Die Ortsgemeinde will sich als Kommune am Wiederaufbau der durch die Tsunami-Flutwelle zerstörter Städte und Dörfer beteiligen. Dafür hat sich der Dudeldorfer Rat in seiner jüngsten Sitzung ausgesprochen. Damit folgt die Gemeinde einer Initiative des rheinland-pfälzischen Innenministeriums, Gemeindepartnerschaften in Südostasien zu übernehmen. Vorbild für die Hilfe in zwei Regionen Sri Lankas soll die seit den 1980er Jahren praktizierte Partnerschaft mit dem afrikanischen Ruanda sein (derTV berichtete). Eine konkrete Partnergemeinde hat Dudeldorf bisher noch nicht. "Ich habe die Bereitschaft der Ortsgemeinde an die zuständige Stelle in Mainz weitergeleitet", sagt Ortsbürgermeister Becker aufTV -Anfrage. Dort wird dann ein entsprechender Partner ausgesucht, den Dudeldorf in den kommenden Jahren unterstützen soll. Gemeinden und Schulen, die in Asien helfen wollen, können sich weiterhin bei der Koordinierungsstelle im Mainzer Innenministerium, Telefon 06131/163313, E-Mail suedostasienhilfe@ism.rlp.de, schicken. Informationen gibts im Internet unter www.ism.rlp.de in der Rubrik " Partnerschaften/Südostasienhilfe".

Mehr von Volksfreund