Helfer beim Bauen und Putzen

Helfer beim Bauen und Putzen

KYLLBURGWEILER. (cus) Die Ortsgemeinde Kyllburgweiler hat die Renovierung des Gemeindehaus an der Dorfstraße erfolgreich fortgesetzt.

Schritt für Schritt bringt die Ortsgemeinde Kyllburgweiler ihr Gemeindehaus aus dem Jahr 1957 auf Vordermann. Nach Außenanstrich und Saalgestaltung im Obergeschoss (der TV berichtete) ging es im Erdgeschoss die Renovierung der veralteten Toiletten, einen neuen Boden und einen frischen Anstrich. Seit dem Frühjahr waren viele ehrenamtliche Helfer auf der Baustelle tätig. Ortsbürgermeister Peter Simon: "Egal, ob einmal oder mehrmals in der Woche geschafft wurde: Es war keinem zu viel. Als Ortsbürgermeister einer solchen Gemeinde kann man sich glücklich schätzen, wenn es heißt: anpacken, und alle sind zur Stelle." So wird aus dem Zweckgebäude langsam ein Schmuckkästchen. Den Abschluss bildete ein großer Hausputz im Gemeindehaus und in der Kirche, die eine der wenigen Gotteshäuser im Besitz einer Ortsgemeinde ist. 25 Frauen und Männer kamen ausgerüstet mit Putzzeug zum Termin - eine große Anzahl für ein kleines Dorf. So war die Arbeit schnell getan. Anschließend lud die Ortsgemeinde als kleines Dankeschön die Teilnehmer zum Grillen ein. In geselliger Runde freuten sich alle über das neu gestaltete Gemeindehaus und den gelungenen Tag. Simon: "Allen Helfern sei nochmals herzlich gedankt."

Mehr von Volksfreund