1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gastfreundschaft: Internationales Treffen in der Eifel

Gastfreundschaft : Internationales Treffen in der Eifel

(red) Im Kreis Bitburg-Prüm nehmen immer wieder Familien, Paare und Einzelpersonen am Gastfamilienprogramm teil. An Weihnachten waren Eifeler aus Hermesdorf, Messerich, Metterich, Neidenbach, Trimport und Newel dabei.

Besuch aus Tunesien, Tibet und China durfte in den Ferien Weihnachten in Eifeldörfern erleben. Im Frühjahr gibt es erneut die Möglichkeit, ausländische Austauschschüler sowie Studenten oder Lehrer als Kurzzeit-Gastfamilie in der Eifel aufzunehmen. Die Dauer ist kurz – oder langfristig. Kooperationspartner des organisierenden Vereins Experiment e.V. sind das Auswärtige Amt, die Goethe-Institute und der Deutsche Bundestag. Mit Offenheit und Neugier für die Unterschiedlichkeit von Menschen können alle interessierten Menschen ihren kulturellen und sozialen Horizont erweitern. Ganz unverbindlich kann man sich bei der örtlichen Betreuerin Karin Jung oder in der Geschäftsstelle bei  Kerstin Overs de Gutierrez unter gastfreundlich@experiment-ev.de und Telefon 0228/9572241 melden und informieren. Foto: Karin Jung