1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kinder stecken Strohballen in Brand

Kinder stecken Strohballen in Brand

Spielende Kinder haben am späten Freitagnachmittag einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Grund: 35 Strohballen an Kreuzung Hauptstraße/Kirchstraße in Ehlenz waren in Brand geraten.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Kinder mit Feuer gespielt und dabei 35 Strohballen auf einem Feld an der Kreuzung Hauptstraße/Kirchstraße in Ehlenz in Brand gesetzt. Durch den entstehenden Qualm waren Milchkühe, die in einem nahe gelegenen Stall untergebracht waren in Gefahr. Einsatzkräfte der Feuerwehr sorgten deshalb mit Lüftern für den nötigen Schutz der Tiere im Stall. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bitburg, Ehlenz und Biersdorf. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf rund 1000 Euro. (red)