Musikalische Eifeler

BITBURG/PRÜM. (red) Mit vielen Preisen kamen die Eifeler vom Landeswettbewerb "Jugend musiziert" nach Hause.

Beim Landeswettbewerb in Mainz holten Hendrik Schmitz, Klarinette (Bitburg) und Alexandra Schuldeis, Klavier (Koblenz) in der Altersgruppe V, Duo Klavier und Holzblasinstrument, mit 25 Punkten den ersten Landespreis. Sie fahren ebenso zum Bundeswettbewerb wie Dominik Theis, Klarinette, und Tamara Theis, Klavier (beide Prümzurlay), die in der Altersgruppe VI (23 Punkte) den ersten Landespreis gewannen. Im Bereich Klavierbegleitung, Altersgruppe V, erreichte Christopher Schmitz aus Bitburg mit 23 Punkten den ersten Landespreis. Er begleitete Julian Leonard (Horressen). Ebenso erfolgreich in diesem Wettbewerb war Tamara Theis aus Prümzurlay (Altersgruppe VI). Mit 25 Punkten und dem ersten Landespreis für die Klavierbegleitung von Anne Melzer (Melsbach) und Jessica Meffert (Horhausen) wurde sie ausgezeichnet. Im Wettbewerbsteil Klavier-Kammermusik, Altersgruppe V, überzeugten Christopher Schmitz, Klavier (Bitburg), Anna Zeutzheim, Violine (Montabaur), Adrian Nagel, Viola (Offenbach), Isabel Walter, Violoncello (Montabaur) mit 21 Punkten und dem zweiten Landespreis. Katrin Hagen, Klarinette, aus Irrel und Lisa Nguyen, Klavier, aus Prümzurlay errangen in der Altersgruppe IV, "Duo Klavier und ein Holzblasinstrument", den zweiten Landespreis (21 Punkte). Diese Wertung fand im Saarland statt. Info: www.jumu-rheinland-pfalz.de.