Rollende Raritäten

Rollende Raritäten sind bei der dritten internationalen Oldtimer-Tour mit historischen und klassischen Motorrädern vom 8. bis 12. August zu sehen.

Biersdorf/Bitburg/Himmerod. (red) Die "ADAC MotoClassic" führt durch Luxemburg - mit Ausfahrten an die Mosel und in die Eifel. Start- und Zielort ist Biersdorf am Stausee. Der Prolog führt am Mittwoch, 8. August, durch das Bitburger Land mit Wertungsprüfungen an der Burg Rittersdorf, der Römischen Villa Otrang, dem Hofmuseum Freher in Bickendorf sowie am Start- und Zielort am Stausee in Biersdorf. Am Donnerstag, 9. August, steht die Eifel-Mosel-Route auf dem Programm. Gestartet wird ab 8.30 Uhr in Biersdorf. Die Strecke führt über Burg Dudeldorf, Piesport, Bernkastel-Kues und das Kloster Himmerod. Zwischen 11 und 13.30 Uhr können Zuschauer die Motorradklassiker im Kloster Machern bewundern. Am Freitag, 10. August, gehen die Teilnehmer auf Wandertour durch Luxemburg. Stationen sind die "Kleine Luxemburgische Schweiz" und Echternach sowie die Stadt Luxemburg. Zwischen 10.30 und 12.30 Uhr ist Wanderpause in Grevenmacher. Ab 14 Uhr beweisen sich die Zweiradfahrer am Schloss Bourglinster. Von 15.30 bis 18 Uhr sind die Fahrzeuge vor dem Dënzelt auf dem Marktplatz in Echternach zu sehen. Finale ist am Samstag, 11. August. Ab 13 Uhr ist die Abschlussprüfung auf dem Festplatz am Kreismuseum Bitburg-Prüm in Bitburg. Anschließend fährt ein Fahrzeugcorso gruppenweise durch die Bierstadt. Der Höhepunkt für Freunde klassischer Motorräder ist der "Concours d' Elegance", bei dem sich ab 15 Uhr alle Fahrzeuge auf dem Postplatz "Am Spittel" präsentieren. Gekürt werden die schönsten Oldtimer.