1. Region
  2. Bitburg & Prüm

ZOB Bitburg: Jugendliche waren bei Gestaltung ihres Sozialraums aktiv

Kunstaktion : Graffiti-Projekt erfolgreich beendet

(red) Am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Bitburg hat das alte Kioskhäuschen einen neuen Anstrich bekommen.

Seit Ende Juli schwangen bei mehreren Terminen insgesamt rund 50 junge Menschen im Alter von zwölf bis 21 Jahren unter Anleitung des Air­brush-­Künstlers David Klankert die Sprühdose. Sie haben das Gebäude in eine bunte Graffiti-Leinwand verwandelt.

Ziel der Aktion war es, Jugendliche und junge Erwachsene an der Gestaltung ihres Sozialraums aktiv zu be­teiligen. Anki Klankert von der Mobilen Jugendarbeit Bitburg des Bistums Trier und Holger Stodulka (Aufsuchende Jugendsozialarbeit/Streetwork Bitburg des Caritasverbands Westeifel) begleiteten sie.