1. Region

Echt Trierisches auf dem Gabentisch

Echt Trierisches auf dem Gabentisch

Weihnachtszeit ist Geschenke-Zeit, und echt trierische Präsent-Artikel stehen hoch in Kurs. Gleichzeitig ist die Auswahl in diesem Jahr so groß wie noch nie.

(rm.) Der Trierer an sich ist stolz auf seine Heimat. An diesem Ehrgefühl lässt er gerne auch andere teilhaben. Zum Beispiel, indem er echt Trierisches verschenkt.

Der absolute Renner unter den heimatlichen Produkten im Advent 2009 ist das Buch „ Meine zweiten 270 Wörter auf Trierisch“. Gerade einmal eine Woche auf dem Markt, wurden bereits rund 800 Exemplare verkauft. Und der Absatz von Band I, erschienen im Mai 2008 und seither zum absoluten regionalen Top-Seller avanviert, zieht wieder kräftig an. „Wir haben davon bis jetzt fast 6500 Stück unters Volk gebracht“, schätzt Mitautor und „die Bücherladen“-Mitinhaber Peter „Piet“ Zender (45).

Wer keine Bücher, deren Anzahl dieses Jahr sehr groß ist, verschenken möchte, wird aber auch an anderer Stelle fündig. Beispielsweise bei der Trierer Tourist-Information. Was es alles gibt an Trierischen Geschenkideen, zeigt TV-Reporter Roland Morgen in seinem Video-Bericht. Und wer lieber von zuhause einkauft, wird auch im Volksfreund-Shop fündig.