Konz sucht die Jungwinzer des Jahres

Konz sucht die Jungwinzer des Jahres

Zum ersten Mal ist auch Luxemburg dabei.

Konz (red) Beim Heimat- und Weinfest der Stadt Konz vom 14. bis zum 17. Juli werden die Jungwinzer des Jahres 2017 für die Regionen Saar und "Obermosel" ausgezeichnet. Zum ersten Mal können sich auch luxemburgische Winzer aus der Region "Moselle Luxembourgeoise" für den Titel Jungwinzer des Jahres in der Region Obermosel bewerben.
Die jeweils zwei bestplatzierten Teilnehmer der Regionen Saar und Obermosel werden sich, ihren Betrieb und ihre Weine beim Weindinner am 13. Juli im Festsaal des Klosters Karthaus den Besuchern präsentieren.
Karten für das Weindinner sind noch zu haben unter Telefon 06501/83192 oder über
weindinner@konz.de. Die Sieger werden am Eröffnungsabend des Heimat- und Weinfestes am 14. Juli offiziell gekürt.
Die Teilnehmer dürfen maximal 40 Jahre alt sein und müssen über fundierte Weinkenntnisse verfügen. Außerdem müssen sie Mitunternehmer oder zumindest für den Weinbau im Betrieb verantwortlich sein. Der Betrieb muss mindestens 60 Prozent als Flaschenwein vermarkten.
Bewerbungen werden bis zum 18. April 2017 erbeten an:
Verbandsgemeindeverwaltung Konz, zu Händen Johannes Peters, Am Markt 11, 54320 Konz. Eine Bewerbung per Mail ist ebenfalls möglich, die Adresse lautet
Johannes.Peters@konz.de

Mehr von Volksfreund