Musik der Friendz

Die Gruppe Friendz gibt am Samstag, 23. April, ein Konzert in der Kulturgießerei in Saarburg.

Saarburg. Friendz, das sind vier unterschiedlich gefärbte Stimmen, die harmonisch zusammenklingen, sich ergänzen und damit eine Klangwelt eröffnen, die viele bekannte Songs noch intensiver erleben lässt. Ein Repertoire, das von "The sound of silence" bis ,,More than a feeling" viel Unterschiedliches zu bieten hat. Nicht nur stimmlich sondern auch mit ihren Instrumenten überzeugt die Gruppe, die am Samstag, 23. April, um 20 Uhr in der Kulturgießerei auftritt.
Zu Friendz gehören Horst Friedrich, Peter Spang und das Geschwisterpaar Lara und Daniel Gentile. Es sind verwandte Seelen, die eine glückliche Fügung zusammengebracht hat.
Live auf der Bühne entfalten sie ihr ganzes Können und gewinnen ihr Publikum mit einer Mischung aus handgemachter Musik und charmanten Moderationen von Anfang an.
Mit ihrem Bühnenbild und dem besonderen Ambiente der ehemaligen Glockengießerei Mabilon schaffen sie die intime Atmosphäre eines Wohnzimmerkonzertes. "Die Nähe zu unseren Zuhörern ist uns wichtig. Wir sind keine entrückten ldole, sondern wollen mit Freunden zusammen einen schönen Abend gestalten", sagt Horst Friedrich.