1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Viel Applaus für Kästner-Musical mit mehr als 100 Schülern

Viel Applaus für Kästner-Musical mit mehr als 100 Schülern

An zwei Abenden haben mehr als 100 Schüler des Konzer Gymnasiums das Erich-Kästner-Musical "Irgendwo das Paradies" vor begeistertem Publikum präsentiert. Fünftklässler und Abiturienten brachten die aufwendige Produktion gemeinsam auf die Bühne und verwoben geschickt Szenen aus Kästners Kinderbuch "Pünktchen und Anton", dem Roman "Fabian" und einigen Gedichten.

Sie legten so den vielschichtigen Blick Kästners auf die Gesellschaft seiner Zeit frei. Die größtenteils von den Mitwirkenden selbst komponierten und arrangierten Lieder hatten derartigen Ohrwurmcharakter, dass das Publikum am Ende der Vorstellungen stehend applaudierte. Das Bild entstand bei der Verabschiedung von Schulleiter Paul Weirich, bei der die Schüler einzelne Szenen des Stücks aufgeführt haben. (red)/TV-Foto: Christian Kremer