1. Region
  2. Kultur

Kanadierin Ann Vriend zwei Mal zu Gast in Trier

Kanadierin Ann Vriend zwei Mal zu Gast in Trier

Ihr letztes Konzert im Trierer „Piranha“ war ausverkauft - und es hatte der kanadischen Songwriterin Ann Vriend so gut gefallen, dass sie mit ihrem neuen Album gleich gleich an zwei Terminen in der Trierer Karl-Marx-Straße auftritt.

Ann Vriend hat ihren eigenen Stil entwickelt. Sie verbindet Pop mit Soul, Folk mit Jazz, dazu kommen Chanson-Elemente. Mit ihrer fesselnden Stimme, ihrem leichten, aber kristallklaren Klavierspiel, und ihrer positiven Ausstrahlung gewinnt sie ihr Publikum oft mit Leichtigkeit für sich. Charmant und witzig, plaudert Ann Vriend (die zwei Musiker mitbringt) zwischen den Songs mit den Zuschauern und erzählt kleine menschliche, berührende Geschichten. Im Gepäck hat sie ihr neues Studio-Album "For the people in the mean time".

Termine:
Montag, 7. April, Einlass: 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Support: Jimi Berlin
Dienstag, 8. April, Beginn 20 Uhr (kein Support)