Trier-Suite beim Orgelkonzert im Dom

Trier-Suite beim Orgelkonzert im Dom

Trier. (red) Improvisationen zur Porta Nigra, dem Mosellied und den Domglocken stehen auf dem Programm des halbstündigen Orgelkonzerts am Samstag, 28. August, um 11.30 Uhr im Trierer Dom. Der Schweizer Thomas Haubrich lässt neben dieser "Trier-Suite" Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Johann Sebastian Bach hören.

Selbstverständlich hat auch der "Pan", das Trierer Orgelteufelchen, einen kurzen Auftritt. Karten sind vor dem Konzert im Dom erhältlich.

Mehr von Volksfreund