Besondere Rast am Radweg

ERDEN. (red) Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Mai, feiert die Weinbaugemeinde Erden ihr Brunnenfest.

Rund um die Brunnenanlage Treppchenblick baut der Heimatverein Erden den Festplatz auf. Direkt am Moselradweg gelegen, bietet sich den Radfahrern die Gelegenheit für eine Rast. Besonders der von den Frauen des Vereins gebackene Kuchen findet bei den Radlern erfahrungsgemäß großen Anklang. Aber auch sonst ist mit Spießbraten, Wurst und Pommes Frites für das leibliche Wohl gesorgt. Die Stände öffnen am Samstag um 11 Uhr. Ab 20 Uhr spielt die aus Belgien angereiste Alleinunterhalterin Lutgart Tanz- und Stimmungsmusik. Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit dem Frühschoppen weiter. Um 15 Uhr beginnt ein Unterhaltungsnachmittag mit der Winzerkapelle Ürzig und Auftritten der Showtanzgruppe aus Erden, und es gibt für die Kinder einen Spielenachmittag.