CDU Bernkastel-Wittlich kürt Gregor Eibes zum Kandidaten für Landratswahl

CDU Bernkastel-Wittlich kürt Gregor Eibes zum Kandidaten für Landratswahl

Klares Ja für Gregor Eibes: 131 von 135 Mitgliedern haben am Montagabend auf dem Kreisparteitag der CDU Bernkastel-Wittlich den Morbacher Bürgermeister zu ihrem Kandidaten für die Wahl des Landrats am 27. März 2011 bestimmt.


(cweb) Trotz anhaltenden Schneefalls waren viele Parteimitglieder nach Wittlich gekommen, um Eibes als möglichen Nachfolger von Landrätin Beate Läsch-Weber zu unterstützen. Die Reihen im Hotel Lindenhof waren fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Nach dem klaren Votum der Parteimitglieder zeigte sich Eibes dennoch erleichtert: „Gerade wenn man der einzige Kandidat ist, ist ein überzeugendes Votum wichtig.“ Das „herausragende Ergebnis“, so Eibes, gebe ihm jetzt „die nötige Kraft für den anstehenden Wahlkampf“. Darin wird der Morbacher gegen seinen SPD-Herausforderer Bernd Spindler, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kyllburg, antreten.

In seiner Bewerbungsrede hatte der Landratswahl-Kandidat angekündigt, sich im Falle seiner Wahl vor allem dem Bereich Jugend und Soziales, insbesondere den Arbeitsfeldern Kinderbetreuung, Schulentwicklung und der Seniorenarbeit widmen zu wollen. Zudem nannte er die regionale Wertschöpfung, das Zusammenrücken aller in der Partei zu einer kommunalen Familie und die Nähe zum Bürger als Ziele seines politischen Wirkens.

Der Nominierung von Gregor Eibes ging bereits eine andere Wahl voraus: Die Mitglieder der Kreis-CDU hatten ihren Vorstand neu gewählt. Der Landtagsabgeordnete und langjährige Kreisvorsitzende Alexander Licht aus Brauneberg wurde mit 121 von 135 Stimmen im Amt bestätigt. In die Runde der drei Stellvertreter haben es zwei neue Gesichter geschafft: Edith Baumgart (128 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen) und Michael Mies (121 Ja- und 8 Nein-Stimmen) ersetzen die bisherigen stellvertretenden Kreisvorsitzenden Gregor Eibes und Christa Klaß, die sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatten.

Der Bernkastel-Kueser Rechtanwalt Andreas Hackethal behält mit 130 von 132 Stimmen seinen Stellvertreterposten. Fast einstimmig im Amt bestätigt wurde Schatzmeister Thomas Kröffges (132 von 133 abgegebenen Stimmen).

Mehr von Volksfreund