1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ein buntes Fest im Zeichen der Begegnung

Ein buntes Fest im Zeichen der Begegnung

Lautzenhausen (red) Nicht nur eine Abwechslung zu erfahren, sondern auch ein gelebtes Willkommen mit gemeinsamen Aktivitäten, sind Ziele des vierten Festivals der Kulturen am Samstag, 16. September, auf dem Flughafen Hahn. Alle Teilnehmer können ab 15 Uhr im Rahmen der interkulturellen Wochen miteinander feiern: das Leben, die Vielfalt, die Interessen und die Leidenschaften.

Das Vorbereitungsteam will allen Interessierten und Engagierten einen Rahmen bieten, sich mit ihren Talenten zu beteiligen und in Workshops zu begegnen. Wie die beiden Festivals in der Vergangenheit gezeigt haben, werden alle sprachlichen Barrieren leicht überwunden beim Basteln, Malen oder Musizieren. Alle, die mögen und können, sind eingeladen, etwas zur Feier beizutragen, die mit einer gemeinsamen Kaffee- und Teetafel mit mitgebrachtem Gebäck, süßen Speisen und Kuchen beginnen soll. In den unterschiedlichsten Workshops kann vieles ausprobiert und kennengelernt werden, bevor mit einem gemeinsamen Abendessen, einem Konzert von Guardians of Property und einer Disco der Kulturen das Festival ausklingen wird.
Für die Anreise gibt es Shuttle-Busse. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Bei Fragen oder der Anmeldung zum Shuttle-Bus: Ursula Meinhardt, E-Mail pfarramtsohren@gmx.net , kontaktieren.