Gamer treffen sich zum zweiten Mal in der Wittlicher Bücherei

Veranstaltung : Gamer treffen sich zum zweiten Mal in der Wittlicher Bücherei

Zur zweiten Gaming-Veranstaltung der ZOMBIS (= Zocker-Meute-Bibliothek) hat sich eine Gruppe Jungs in der in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei eingefunden, allesamt bereits mit Spielerfahrung des angesetzten Games „Rocket League“.

Bei diesem sind Geschicklichkeit und Nervenstärke gefragt, gilt es bei dem futuristischen Sport-Actionspiel doch, mit aufgemotzten Fahrzeugen Bälle zu treffen, um unglaubliche Tore zu erzielen oder epische Paraden hinzulegen.

Nachdem die Teams ausgelost waren, wurden zum Aufwärmen erst mal ein paar Runden locker gespielt. Danach ging es im Turnier ans Eingemachte, beim Spielmodus jeder gegen jeden – und die Teams schenkten sich nichts. Hart umkämpft ging der Sieg schlussendlich aufgrund der höheren Torquote an das „Team Blau“ – Glückwunsch an Florin und Luca!

Mehr von Volksfreund