1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Geschenkbaum: Mit einer Spende notleidenden Menschen helfen

Geschenkbaum: Mit einer Spende notleidenden Menschen helfen

Die zwölfte Weihnachts-Geschenkbaum-Aktion des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück beginnt am Donnerstag, 17. November, und endet am Mittwoch, 14. Dezember. Sie bietet die Möglichkeit, eine Spende ganz gezielt einer notleidenden Familie oder Person für Weihnachten zukommen zu lassen.

So geht's: 1. Den anonymisierten Weihnachts-Geschenkbrief am jeweiligen Weihnachts-Geschenkbaum aussuchen und abnehmen. 2. Mit einem Einkaufsgutschein, einem Stadtmarketing-Gutschein oder einem frei wählbaren Bargeldbetrag diesen Weihnachts-Geschenkbrief bestücken. 3. Diesen Geschenkbrief in der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich, Kurfürstenstraße 6 oder im jeweiligen Pfarrbüro bis zum 14. Dezember abgeben. Die Bäume stehen in den Pfarrkirchen St. Markus (Wittlich), St. Peter (Wengerohr), St. Andreas (Altrich) und St. Servatius (Bausendorf) . red