1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

300 Tiere aus zwei Kreisen werden zwei Tage lang gezeigt

300 Tiere aus zwei Kreisen werden zwei Tage lang gezeigt

Weit mehr als 300 Kaninchen aus der Region sind am kommenden Wochenende bei der fünften Allgemeinen Salmtalschau in Dreis zu sehen. Bei diesem Anlass werden auch die Kreismeister ermittelt. Ausrichter ist der Kaninchenzuchtverein Dreis (Kreis Bernkastel-Wittlich).

Dreis. Erstmals in der Geschichte der Kaninchenzüchter in der Region haben die Kreisverbände Trier-Saarburg und Mittelmosel - darunter auch Vereine aus der Eifel - eine gemeinsame Kaninchenschau auf die Beine gestellt.
Größe, Fell und Farbe


Bei der fünften Allgemeinen Salmtalschau werden sie am Wochenende, 19. und 20. November, in Dreis ihre Kreismeister ermitteln. Der Kaninchenzuchtverein RN 35 Dreis erwartet weit mehr als 300 Tiere. Speziell ausgebildete Preisrichter werden Größe, Körperform, Fell, Rassemerkmale, Farbe und Pflegezustand der Tiere bewerten.
Zur letzten großen Prüfung vor den Landes- und Bundesmeisterschaften werden die Züchter ihre besten Tiere ausstellen. Alle Besucher - klein und groß - können in der Dreys-Halle die Tiere in ihrer Vielfalt bestaunen. Der Eintritt ist frei. red
Die Öffnungszeiten der Salmtalschau am Wochenende: am Samstag, 19. November, von 10 bis 18 Uhr, ab 15 Uhr Eröffnungsfeier, ab 18 Uhr gemütlicher Ausklang im Vorraum; am Sonntag, 20. November, von 11 bis 17 Uhr. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Während der gesamten Ausstellung ist die Küche geöffnet.