1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Glänzende Oldtimer und strahlende Weinhoheiten

Glänzende Oldtimer und strahlende Weinhoheiten

Ganz im Zeichen des Weines: Die Gemeinde Veldenz feiert am kommenden Wochenende das 59. Wein- und Heimatfest verbunden mit der 34. Oldtimersternfahrt.

Veldenz. Das Weinfest wird am Freitag, 27. Juli, 12 Uhr, mit Böllerschüssen auf der Josephinenhöhe eröffnet. Abends findet um 18 Uhr im Römersaal eine öffentliche Weinprobe statt. Ab 20 Uhr spielt die Coverband Melibokus.
Samstags starten die Oldtimer traditionell um 10 Uhr zu einer Rundfahrt an der Mosel, danach werden um 12 Uhr die Fahrzeuge ausgestellt, ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.
Außerdem im Programm; eine Weinerlebniswanderung (14 Uhr, Anmeldung: Verkehrsamt, Telefon 06534/1203) und ab 15 Uhr eine Führung auf Schloß Veldenz (Treffpunkt am unteren Burgtor).
Ab 18 Uhr spielt das Volksmusikorchester Veldenz, außerdem ist um 18 Uhr ein Empfang am Partnerschaftsstein mit der amtierenden Weinkönigin Lisa I. und den Weinköniginnen der Nachbargemeinden. Der Festkommers beginnt um 19 Uhr. Nach zweijähriger Amtszeit wird Weinkönigin Lisa I. Krone und Zepter an ihre Nachfolgerin und neue Weinkönigin Denise I. mit den Prinzessinnen Mareike und Jana übergeben.
Am Sonntag werden nach dem Festgottesdienst (11 Uhr) die Besucher einen Oldtimerkorso mit den Fahrzeugen von den Baujahren 1900 bis 1980 bewundern können. Um 14 Uhr setzt sich der Oldtimerkorso mit den Weinhoheiten der Grafschaft Veldenz in Bewegung. Um 19 Uhr startet die Winzerolympiade im Garten der Villa Romana, später gibt es Tanzmusik mit den "Rouhrer Nachtschwärmern". Am Montag startet nach dem Mittagessen (12 Uhr) ein Kindernachmittag, und zum Abschluss spielen ab 19 Uhr noch einmal die "Rouhrer Nachtschwärmer". red