1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hilfsbereitschaft rockt: Konzerterlös geht an kranke Kinder

Hilfsbereitschaft rockt: Konzerterlös geht an kranke Kinder

Eine Spende haben die Organisatoren des Chris-Thompson-Konzertes an den Leiter der Villa Kunterbunt übergeben.

Kröv/Trier. (red) Christoph Block, der medizinische Leiter der Villa Kunterbunt Trier, konnte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro in Empfang nehmen. Übergeben wurde die Spende von Helfern des Benefizkonzertes mit Chris Thompson, das in Kröv stattfand. Block bedankte sich im Namen des Zentrums für krebs- und chronisch kranke Kinder und berichtete über die Arbeit der Institution. Er zeigte den Scheck-Überbringern (Christian Bömer, Michael Boemer, Stefan Boemer, Jan Franzen) das Haus, in dem chronisch kranke Kinder und deren Eltern ganzheitlich versorgt, betreut und begleitet werden. Michael Boemer aus Alf plant derweil schon das nächste Konzert mit Chris Thompson und der Mads-Eriksen-Band. Es wird am 22. Oktober nächsten Jahres in Kröv steigen.