HINTERGRUND

Der Interkommunale Gewerbepark Hunsrück-Mosel HuMos - ein Zweckverband der Gemeinde Morbach, der Verbandsgemeinden Bernkastel-Kues, Neumagen-Dhron und Thalfang sowie des Kreises Bernkastel-Wittlich - besteht seit Oktober 1996. Die Fläche von 90 Hektar gliedert sich in Gewerbe- und Industrie-Bauflächen. Im ersten Teilgebiet (50 Hektar) sind bisher angesiedelt: Papier Mettler, Auto Gorges, Bäckerei Gätz und Hödl, my-tronic Mess- und Regeltechnik, Schuldt und Weber Frucht-Schnitten. Die Zahl der Beschäftigten auf HuMos liegt bei fast 350. 300 dieser Stellen wurden neu geschaffen. An Gewerbefläche stehen auf vier Hektar acht Parzellen zur Verfügung, für die bereits weitere Anfragen vorliegen. Weitere fünf Hektar sind größeren Industriebetrieben vorbehalten. Der Quadratmeterpreis erschlossen beträgt 10,23 Euro. Kontakt: ZV-Geschäftsführer Matthias Schabbach, Telefon: 06533/71-307, E-Mail: mSchabbach@Morbach.de.(urs)

Mehr von Volksfreund