1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Jugendbuchautor liest aus Fantasy-Trilogie

Jugendbuchautor liest aus Fantasy-Trilogie

Einen besonderen Höhepunkt im Schulalltag erlebten die sechsten Klassen der Friedrich-Spee-Realschule plus in Neumagen-Dhron. Der Jugendbuchautor Stefan Gemmel war im Rahmen seiner Lesereise zu Gast.

Neumagen-Dhron. In einer Umfrage ermittelte Jugendbuchautor Stefan Gemmel die Lesege-wohnheiten der Schüler und erkannte dabei vier Lesetypen: die Leseratte, die täglich liest; den Bücherwurm, der sich festliest, wenn er ein spannendes Buch gefunden hat; den Verzweiflungsleser, der nur liest, wenn sonst nichts geht und den Lesemuffel, der gar nicht liest. Gemmel verriet, dass auch er bis zur sechsten Klasse zu eben dieser letzten Gruppe der Nichtleser gehörte. Erst der sanfte Druck seiner Deutschlehrerin habe seine Lesehaltung verändert und ihn zum eifrigsten Kunden der Pfarrbücherei in Morbach gemacht.
Anschließend stellte der Autor seine Fantasy-Triologie "Der Schattengreifer" vor und las Ausschnitte aus dem ersten Band "Die Zeitensegler". Dabei nahm er die Schüler mit auf eine unglaubliche Reise auf einem geisterhaften Schiff. Die Schüler konnten mitverfolgen, wie Simon mit seinen Freunden den Kampf aufnimmt gegen den übermächtigen Schattengreifer.
Dabei gelang es Gemmel mit seiner Mimik und Gestik und seinem Humor so spannend vorzutragen, dass die Schüler wie gebannt an seinen Lippen hingen.