Premiere mit Pinguin

MEERFELD. (red) Das Bürgerhaus war voll bei der Erstaufführung des Musicals "Freundschaft ist blau".

Vor einem voll besetzten Haus zeigten die Schulneulinge 2006 ihren Familien und Freunden, woran Sie unter anderem in den vergangenen Wochen gearbeitet haben: Es war die Erstaufführung des Musicals "Freundschaft ist blau" nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Ursula Kraft. In der Geschichte geht es um einen kleinen Pinguin, der sich einsam fühlt. Er sieht anders aus als seine Artgenossen - er ist blau. So macht er sich auf den Weg ins weite Meer und findet dort einen Freund, der die gleiche Farbe hat wie er. Freundschaft ist eben blau - oder? Erst allmählich begreift er, dass es um ihn herum viele verschiedene Wesen gibt und dass es gerade diese Vielfalt ist, die das Leben reich und bunt macht. Bei Kaffee und Kuchen klang der Nachmittag gemütlich aus. Weitere Vorstellungen: am Freitag, 24. März, für Freunde der Vorschulkinder, die Kinder der ersten Klasse der Grundschule Manderscheid sowie die Vorschulkinder des Kindertreffs Midale aus Manderscheid und am Dienstag, 4. April, beim Seniorennachmittag der Trägergemeinde Meerfeld.

Mehr von Volksfreund