singen, raten und Lachen

Einen herbstlichen Nachmittag haben die Bewohner des Altenzentrums St. Wendelinus mit dem ökumenischen Besuchsdienst Wittlich verbracht.

Gemeinsam wurde gesungen, geraten und gelacht. Jäger Hubertus alias Anne Wettstein erzählte von Erlebnissen aus Flur und Wald. Sie wurden mithilfe von Fotos auf einen virtuellen Spaziergang rund um das herbstliche Wittlich mitgenommen. Herbstlich war auch das Essen: Schmalzbrote und getrocknete Früchte.
(red)/Foto: Altenzentrum St. Wendelinus, Wittlich