Vier Einbrüche in einer Nacht

In der Nacht zum Freitag, 31. Oktober, kam es in Büchenbeuren und Sohren zu vier Einbrüchen. Unbekannte drangen in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 11 in Büchenbeuren ein.

Die Täter, die von dem Eigentümer bemerkt wurden, verließen darauf unerkannt das Gebäude. Sie konnten dennoch einen kleinen Bargeldbetrag entwenden.
In der gleichen Nacht wurde in ein Firmengebäude in der Michael-Felke-Straße 13 in Sohren eingebrochen. Die Täter entwendeten unter anderem Schlüssel von betriebseigenen Fahrzeugen. Mit einem Auto fuhren sie davon. Es handelt sich um einen schwarzen 5-er BMW mit dem Kennzeichen SIM-FE-58.
Unbekannte drangen ferner in eine Zahnarztpraxis in der Michael-Felke-Straße 9 in Sohren ein. Es wurde allerdings nichts entwendet. Ebenfalls ohne Beute verließen Täter nach einem Einbruch in eine Zahnarztpraxis in der Raiffeisenstraße 40 in Büchenbeuren den Tatort.
Die Polizeiinspektion Simmern, Bingener Straße 14, Telefon 06761/9210,
E-Mail: pisimmern@polizei.rlp.de , bittet um Hinweise. sim