| 20:41 Uhr

Betrunkener meldet Unfall

Zell. Zell (red) Kurioser Vorfall auf der Polizeidienststelle in Zell: Wie die Polizei mitteilt, ist ein 59-jähriger Lastwagenfahrer in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 3 Uhr dort aufgetaucht, um einen Wildunfall auf der B53 zwischen Zell und Alf zu melden. Den Beamten sei während der Unfallaufnahme auf der Wache aufgefallen, dass der 59-Jährige stark alkoholisiert war.

Den Führerschein des Mannes habe die Polizei sofort eingezogen, heißt es. Seinen Lastzug habe ein anderer Fahrer abgeholt.